Rückabwicklung Lebensversicherung

Rückabwicklung
Lebensversicherung

Die Möglichkeit einer Rückabwicklung annehmen

Die Möglichkeit
einer Rückabwicklung annehmen

Die Möglichkeit einer Rückabwicklung der Lebensversicherung

Es gibt sehr viele Fehler in den Widerrufsbelehrungen der Lebensversicherungsverträge, die dem Kunden eine Rückabwicklung ermöglicht. Dies kann mitunter zur Rückzahlung von nicht unerheblichen Beträgen führen.

Es sind über 70 Millionen Verträge betroffen.

In 80% der Fälle haben die Versicherten einen Anspruch auf Widerruf.

Falsche Ausführung der Widerrufsbelehrung

Vom Bundesgerichtshof und dem Europäischen Gerichtshof wurden zwischen den Jahren 2013 und 2015 Urteile gesprochen, welche lebensversicherten Personen helfen können. Demnach wurde in betroffenen Verträgen die Widerrufsbelehrung nicht korrekt festgehalten. Aus diesem Grund steht diesen Personen ein ewiges Widerrufsrecht zu.

Voraussetzungen für eine Prüfung

Es sind Versicherungen im Zeitraum vom 29.07.1994 bis zum 31.12.2007 betroffen.

Beispiele für mögliche Fehler sind nachfolgend aufgelistet:

  • Falsche oder fehlerhaft bezeichnete Frist
  • Aushändigung von unvollständigen Unterlagen
  • Unvollständige Widerrufsbelehrung
  • Keine optische Hervorhebung der Belehrung
  • Falsche Aussagen über die Form des Widerrufs

Hierbei ist besonders hervorzuheben, dass auch bereits gekündigte oder abgelöste Versicherungen widerrufen werden können.

Vorteile eines Widerrufs

Sobald ein Kunde seine Lebensversicherung kündigt, erhält er einen Großteil der bereits gezahlten Beiträge nicht zurück. Ein Widerruf hingegen versetzt die Vertragssituation der beiden Parteien in einen nicht existenten Zustand. Das bedeutet, dass der Zustand vor der ursprünglichen Vertragsunterzeichnung eintritt. Infolgedessen erhalten die Kunden die gesamten gezahlten Prämien zurück und erhalten überdies eine Nutzungsentschädigung.

Vorgehen bei einer Widerrufsprüfung

1

Übersendung der Dokumente an uns

Falls die Gewährleistungsfrist noch nicht abgelaufen ist, können Sie ebenfalls auf eine Ersatzlieferung bestehen, sollte es ein aktuelleres Modell geben, dass keine Abschalteinrichtung verwendet. Dies hat der BGH im Juli 2021 bestätigt. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre bei Neuwagen und ein Jahr bei Gebrauchtwagen.

2

Kostenlose Prüfung der Dokumente durch unsere Anwälte

3

Innerhalb von 48 Stunden erhalten Sie eine Bewertung der Erfolgschancen sowie eine erste Schätzung der zu erwartenden Widerrufs-Summe

4

Sofern Ihr Vertrag betroffen ist, geben wir Ihnen die Möglichkeit den Vertrag von unseren Anwälten widerrufen zu lassen

Möchten Sie wissen, ob Sie von unwirksamen Beitragserhöhungen betroffen sind?

Möchten Sie wissen, ob Sie von unwirksamen Beitragserhöhungen betroffen sind?

Unsere Versicherungsrechts-Experten stehen bereit.
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt für eine kostenlose Erstberatung an.

Unsere Versicherungsrechts-Experten
stehen bereit.
Schreiben Sie uns
oder rufen Sie uns direkt
für eine kostenlose Erstberatung an.

Weitere Möglichkeiten, um Ansprüche einzufordern

Weitere Möglichkeiten,
um Ansprüche einzufordern

Unwirksame Beitragserhöhungen bei privaten Krankenversicherungen

Das BGH hat zugunsten der Versicherten geurteilt. Somit sind sehr viele Beitragserhöhungen der Privaten Krankenversicherungen unwirksam. Das bedeutet, dass Betroffene gute Chancen auf eine Rückerstattung haben.

Mehr zu unwirksamen Beitragserhöhungen bei privaten Krankenversicherungen