Verkehrsunfall

Handlungsempfehlungen bei einem Verkehrsunfall

Handlungsempfehlungen bei einem Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Handlungsempfehlungen
bei einem Verkehrsunfall

Handlungsempfehlungen bei einem Verkehrsunfall

Ganz gleich wie schwerwiegend der Unfall war. Es kommt auf schnelles und richtiges Handeln an.
Die Fragen nach Personenschäden und ob ein Krankenwagen oder die Polizei zu rufen ist, stellt sich wohl jeder Betroffene in dieser Situation. Nachdem diese Schritte erledigt wurden, kommt oftmals die Frage nach der Beseitigung des Sachschadens auf. Welche Versicherung muss in welchem Fall zahlen? In jedem Fall lohnt es sich hierfür eine Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen.

Erste Schritte nach dem Ereignen eines Verkehrsunfalles

  • Absicherung der Unfallstelle
  • Erste-Hilfe-Leistung bei einem Personenschaden
  • Dokumentation des Unfallgeschehens
  • Ggfs. Alarmierung der Polizei und Rettungskräften
  • Räumung der Unfallstelle
  • Schadensmeldung an die Versicherung

Verantwortliche Versicherung zur Beseitigung des Schadens

Nach einem Verkehrsunfall gilt es, den genauen Hergang festzuhalten. Diese Informationen sind essenziell wichtig für die Klärung des weiteren Verlaufs mit der Versicherung. Sofern eine andere Person den Unfall verursacht hat, kommt die gegnerische Versicherung für den entstandenen Schaden auf. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, die Kontaktdaten der Gegenpartei zu verlangen. In diesem Fall muss die eigene Versicherung nicht über den Unfall informiert werden.

Sobald man jedoch den Unfall selbst verursacht hat, muss die eigene Versicherung kontaktiert werden. Diese begleicht eventuell entstandene Schadensersatzkosten. Dies könnte jedoch eine Steigerung der monatlichen Versicherungsbeiträge zur Folge haben.

Mithilfe von Rechtsbeistand Ansprüche geltend machen

Die gegnerische Haftpflichtversicherung ist im Allgemeinen dazu verpflichtet, für entstandene Schäden aufzukommen. Hierunter fallen beispielsweise Reparaturkosten, mögliche Nutzungsausfallentschädigungen sowie Schmerzensgeld. Die Kosten für mögliche Gutachten und Gerichtskosten übernimmt ebenfalls die Versicherung des Verursachers.

Für die Durchsetzung dieser Ansprüche ist es empfehlenswert sich durch einen Verkehrsrechtsanwalt vertreten zu lassen.
Hierbei stehen wir Ihnen gern unterstützend zur Seite.

Benötigen Sie Rechtsberatung im Verkehrsrecht?

Benötigen Sie Rechtsberatung im Verkehrsrecht?

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen zur Seite!
Schreiben oder rufen Sie uns direkt für eine kostenlose Erstberatung an.

Unsere Rechtsanwälte
stehen Ihnen zur Seite!
Schreiben Sie uns
oder rufen Sie uns direkt
für eine kostenlose Erstberatung an.

Wobei wir Ihnen helfen wollen

Wobei wir Ihnen helfen wollen

Rechtmäßigkeit von Bußgeldbescheiden

Im Laufe der Zeit bekommt wohl jeder Autofahrer einmal einen Bußgeldbescheid. Dies kann zu schnellem Fahren oder unerlaubtem Parken geschuldet sein.

Mehr zu Bußgeldbescheiden
Erläuterungen zum Verkehrsstrafrecht

Bei Missachtung des Verkehrsstrafrechtes im Straßenverkehr kommt es häufig zu Problemen. Diese führen in der Regel zu unübersichtlichen Folgen.

Mehr zu Verkehrsstrafrecht