Verkehrsunfall

Ihre Partner für Verkehrsrecht

Sind Personen verletzt? Muss ich Erste Hilfe leisten, den Krankenwagen rufen? Auf schnelles Handeln kommt es an, wenn man in einen Unfall verwickelt ist. Wann muss ich außerdem die Polizei rufen? Und welche Versicherung kommt eigentlich für den Schaden auf? Auch im Nachhinein gibt es eine Menge zu regeln. Eine Rechtsberatung lohnt sich.

Welche Versicherung zahlt?

Im Schadensfall nach einem Verkehrsunfall gilt: Genau festhalten, was passiert ist. Denn mit diesen Informationen kann der weitere Verlauf auch mit der Versicherung geklärt werden. Wenn eine andere Person für das Verursachen des Unfalls verantwortlich ist, kommt die Versicherung des Verursachers für den entstandenen Schaden auf. Dafür ist es wichtig, sich die Kontaktdaten sowie die Informationen zur Versicherung der anderen Person geben zu lassen. Die eigene Versicherung muss in dem Fall nicht informiert werden.

Ist man selbst die verursachende Person, muss die eigene Versicherung kontaktiert werden. Für eventuelle Schadensersatzkosten muss sie nun einspringen. In der Zukunft kann dies zur Folge haben, dass die anfallenden Versicherungsbeiträge steigen.

Erste Schritte, wenn es passiert ist

  • Die Unfallstelle absichern
  • Erste Hilfe bei Personenschaden
  • Unfall dokumentieren
  • Gegebenenfalls Krankenwagen und Polizei rufen
  • Unfallstelle räumen
  • Schaden der Versicherung melden

Sie benötigen Hilfe im Verkehrsrecht?

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen zur Seite!
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an.

Ansprüche gelten machen und Rechtsanwalt einschalten!

Die gegnerische Haftpflichtversicherung ist verpflichtet, für alle entstandenen Schäden aufzukommen. Darunter fallen sowohl Reparaturkosten als auch mögliche Nutzungsausfallentschädigungen oder Schmerzensgeld. Auch die Kosten für mögliche Gutachten und Gerichtskosten übernimmt die Versicherung des Verursachers.

Um diese Ansprüche durchzusetzen, lohnt sich in vielen Fällen die Vertretung durch einen Verkehrsrechtsanwalt.

Wir können bei der außergerichtlichen Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen gegenüber der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung helfen.

Unser Leistungsspektrum im Verkehrsrecht

Verwarnungsgeld / Bußgeld

Einen Bußgeldbescheid bekommt vermutlich jeder Autofahrer im Laufe seiner Fahrzeit.

Verkehrsstrafrecht

Im Straßenverkehr zieht ein Problem oft mehrere, zusammenhängende Folgen nach sich.

Benötigen Sie Rechtsberatung im Verkehrsrecht?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an.

✎ Kostenlose Erstberatung ✆ 02461 80 81

Erfahrungen & Bewertungen zu Mingers. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH