Corona und Recht

Wir unterstützen Sie in allen Belangen!

Corona und Recht

Das Coronavirus hält die Welt in Atem und stellt uns alle vor neue wirtschaftliche Herausforderungen. Es gibt kaum Unternehmen, die nicht unter den Einschränkungen leiden und finanziell zu kämpfen haben. Dazu kommt die alltägliche Belastung für jeden Bürger.

Zur Eindämmung dieser Konsequenzen treffen Behörden, die Bundesregierung und die Landesregierungen zahlreiche Vorkehrungen. Diese gestalten sich jedoch entweder als kompliziert oder weisen viele Tücken auf. Dazu ändern sich die vorgeschriebenen Maßnahmen ständig, neue Urteile setzen neue Maßnahmen außer Kraft oder stellen fest, dass alte Maßnahmen verfassungswidrig waren. Deswegen haben wir uns auf besondere Themen spezialisiert, um Ihnen zur Seite stehen zu können:

1

Hilfe bei der Beantragung der Überbrückungshilfe III

Durch die neue Überbrückungshilfe können Sie bis zu 90 % Ihrer anwaltlichen Fixkosten erstattet bekommen. Allerdings kann diese nur mit anwaltlicher Hilfe beantragt werden. Wenden Sie sich jetzt an uns!

1

Hilfe bei der Beantragung der Überbrückungshilfe III

Durch die neue Überbrückungshilfe können Sie bis zu 90 % Ihrer anwaltlichen Fixkosten erstattet bekommen. Allerdings kann diese nur mit anwaltlicher Hilfe beantragt werden. Wenden Sie sich jetzt an uns!

2

Hilfe bei der Forderung der Rückzahlung von Soforthilfen

Corona-Soforthilfen sollen eigentlich Abhilfe schaffen, doch sorgen auch für allerlei Unklarheiten. Nun wird auch Rückzahlung dieser Soforthilfen verlangt. Wir helfen Ihnen, sich dagegen zu wehren!

2

Hilfe bei der Forderung der Rückzahlung von Soforthilfen

Corona-Soforthilfen sollen eigentlich Abhilfe schaffen, doch sorgen auch für allerlei Unklarheiten. Nun wird auch Rückzahlung dieser Soforthilfen verlangt. Wir helfen Ihnen sich dagegen zu wehren!

3

Konsequenzen bei Corona-Verstößen

Ständig wechselnde Maßnahmen zur Einschränkung der Coronapandemie beschränken seit einem Jahr das alltägliche Leben. Verstöße werden scharf geahndet. Allerdings sind diese Bußgelder nicht immer rechtmäßig erteilt worden. Legen Sie jetzt Einspruch ein!

4

Einstweilige Verfügungen gegen Maßnahmen

Immer mehr Corona-Maßnahmen werden öffentlich von Gerichten in Frage gestellt oder als verfassungswidrig deklariert. Vor allem in vielen Einzelfällen wirken die Maßnahmen nicht verhältnismäßig. Betroffene können allerdings einstweilige Verfügung einlegen.

4

Einstweilige Verfügungen gegen Maßnahmen

Immer mehr Corona-Maßnahmen werden öffentlich von Gerichten in Frage gestellt oder als verfassungswidrig deklariert. Vor allem in vielen Einzelfällen wirken die Maßnahmen nicht verhältnismäßig.
Betroffene können allerdings einstweilige Verfügung einlegen.

5

Mietpreissenkung durch Corona

Ein kleines Aufatmen für Gewerbetreibende! Ein Urteil des OLG Dresden sagt klar, dass Mietern von Verkaufsflächen eine Mietminderung von bis zu 50 % zu steht, wenn sie diese nicht als Verkaufsräume nutzen können.

5

Mietpreissenkung durch Corona

Ein kleines Aufatmen für Gewerbetreibende! Ein Urteil des OLG Dresden sagt klar, dass Mietern von Verkaufsflächen eine Miet- minderung von bis zu 50 % zu steht, wenn sie diese nicht als Verkaufsräume nutzen können.

6

Corona und Arbeitsrecht

Vor allem im Arbeitsleben bleiben viele Fragen offen. Muss ich ins Homeoffice? Kann ich einfach gekündigt werden? Muss ich mich testen lassen? Wir sind bei jeglichen Fragen für Sie da!

Wir stehen Ihnen bei jeglichen weiteren Fragen zur Seite und beraten Sie gerne.

Zusätzlich halten wir Sie über jegliche Entwicklungen auf unserem Blog auf dem Laufenden!

Benötigen Sie Unterstützung bei der Antragstellung?

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen zur Seite!
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an.

Unsere Rechtsanwälte
stehen Ihnen zur Seite!
Schreiben Sie uns
oder rufen Sie uns direkt an.

Unser Leistungsspektrum

Überbrückungshilfe III

Beantragen Sie jetzt mit unserer Hilfe die Überbrückungshilfe III und bekommen Sie bis zu 90 % Ihrer monatlichen Fixkosten vom Staat erstattet! 

Debatte um Corona-Soforthilfen

Finanziell belastet die Corona-Pandemie diverse Branchen derzeit extrem. Abhilfe sollen daher die Corona-Soforthilfen leisten. Doch es gibt Unklarheiten: Wer ist berechtigt und muss etwas zurückgezahlt werden?

Konsequenzen bei Corona-Verstößen

Seit über einem Jahr beschränken die Maßnahmen den Alltag der Menschen in ganz Deutschland. Verstöße werden durch Bußgelder oder Freiheitsstrafen geahndet. Lesen Sie mehr über die Art der Verstöße und Ihre Möglichkeiten der Abwehr.

Schnellverfahren zu Corona-Zeiten

Anpassung des Infektionsschutzgesetzes, Gekippte Ausgangssperre, Aufgehobene Maskenpflicht an Supermärkten, Erwirkte Öffnungsschritte – der sog. vorläufige Rechtsschutz zeigt Erfolg und schützt somit die subjektiven Rechte bereits vor der Entscheidung über eine Klage.

Urteil im Corona-Lockdown

Verkaufsflächen in deutschen Innenstädten stehen leer, sind geschlossen und der Umsatz bleibt aus. Das Oberlandesgericht Dresden urteilt zu Gunsten der Gewerbemieter: Mietreduzierung um 50%.

Corona und Arbeitsrecht

Der Coronavirus hält die Welt in Atem und stellt uns alle vor neue wirtschaftliche Herausforderungen. Zur Eindämmung dieser Konsequenzen treffen Behörden zahlreiche Vorkehrungen. Diese gestalten sich jedoch entweder als kompliziert oder weisen viele Tücken auf.

Benötigen Sie Unterstützung bei der Antragstellung?

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen zur Seite!
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an.

Erfahrungen & Bewertungen zu Mingers. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH